DIY Garten im Glas

DIY Garten im Glas von Lidl Österreich

Lust auf Frühling in den eigenen vier Wänden? Mit einem Garten im Glas zaubert man sich nicht nur eine hübsche Frühlingsdeko fürs Zuhause, sondern kann auch nach Belieben frische Kräuter ernten. Super an dem Mini-Garten: Die hübschen Glasgefäße sind im Nu bepflanzt und die Pflege ist ein Kinderspiel. Was ins Glas hineinkommt, hängt ganz vom eigenen Geschmack ab: Entweder man sät Kräuter aus oder setzt kleine Pflanzen wie Sukkulenten, Bonsais etc. an. Den grünen Daumen zücken und los geht’s!

So wird der Garten im Glas gemacht:

Als unterste Schicht ca. 2 cm hoch die Puzzolanerde einfüllen. Die kleinen Steine dienen als Drainage und verhindern Staunässe. Die nächste Schicht des Garten im Glas bildet der Kies, danach kommt die Blumenerde (ca. 4 cm hoch). Jetzt können die Samen ausgesät oder die Pflanzen angepflanzt werden. Immer nur die Hälfte des Raumes des Mini-Gartens bepflanzen, sonst haben die Pflanzen nicht genug Raum zum wachsen und die Luft kann nicht ausreichend zirkulieren. Zum Schluss die Erde gießen. Achtung: Nicht zu viel wässern, da das überschüssige Wasser im Glas nicht ablaufen kann. Am Ende beispielsweise mit Steinen und Moos dekorieren. Deckel drauf und warten, bis das Grün sprießt!

Information

Tipp:

Geschlossene Gärten im Glas sind pflegeleichter als offene, da sie äußerst selten gegossen und nur zirka einmal im Monat gelüftet werden müssen. Wenn im Garten im Glas geerntet werden soll, sollte außerdem auf eine ausreichend breite Öffnung geachtet werden.

Bunt, kreativ und voller hilfreicher Tipps:

Willkommen in der Welt von Lidl Österreich. Stöbere durch unsere Themenwelten und entdecke viele kreative Bastelideen sowie hilfreiche Tipps, die deinen Alltag mit Kindern erleichtern werden. Wir versorgen dich das ganze Jahr über mit super Beiträgen, lass dich inspirieren!

DIY_Kategorie
Basteln mit Kindern
Unser Familienratgeber